Auerhahn Louis feiert Hochzeit

Nachdem im Tannenbusch etwas Ruhe bei den Großtieren eingekehrt ist, meldet sich der Auerhahn Louis dezent aber bestimmt zu Wort.

Foto: Marc Pellekoorne

Foto: Marc Pellekoorne

Der Tierpark Tannenbusch ist einer der wenigen Tierparks in Deutschland, in denen der Auerhahn so erfolgreich gehalten wird. Nun, Ende März/Anfang April, fängt er an Hochzeit zu feiern und singt sein Hochzeitslied, welches aus insgesamt 4 Strophen besteht:

- Knappen
- Triller
- Hauptschlag
- Wetzen

In freier Wildbahn legt die Henne bis zu 10 Eier in ein Nest am Boden und bebrütet die Eier 28 Tage bis die kleinen Nestflüchter schlüpfen. Durch das hervorragende Tarnkleid ist die Auerhenne vor Fraßfeinden wie Fuchs aber auch Wildschwein sehr gut geschützt.
In den ersten Tagen ist tierisches Eiweiß wie Insektenlarven oder Ameisen wichtig für das Überleben der Kleinen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Haus Tannenbusch, Infomaterial, SDW Dormagen, Tannenbusch, Waldschule, Wildpark veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.